Im Rahmen unseres kroatischen Urlaubes in Vodice besuchten wir auch die Baraka Winery,die in unmittelbarer Nähe unseres Hotels gelegen war.
Ein kleines, noch relativ junges Familienweingut im Herzen von Dalmatien an der Adriaküste.
Geführt von Filip Karlo Baraka, einem jungen und leidenschaftlichen “Nebenbei-Winzer”, der irgendwann einmal sein Hobby zum Vollzeitjob machen will.
Das dürfte ihm mit seiner Auswahl an Weinen auch gelingen, denn diese waren ein regelrechtes “

Das Monument des Hauses ist der Barone Riserva 2011. Damals ein sehr heißes Jahr in Dalmatien mit einem sehr frühen Lesebeginn im August. Benannt ist der Wein nach der frühmodernen Festung in Šibenik, die 1646 auf dem Hügel Vidakuša oberhalb der Stadt errichtet wurde. Der Blend aus Cabernet Sauvignon und Plavina steht bei 15,5% Alkohol aber auch wie eine Festung da: in der Nase marmeladig nach Pflaume und Brombeere mit etwas Kirsche. Am Gaumen eine füllige Würze mit Charakter und Kraft, dennoch weich und schmeichelnd, sanft und warm. Ein zupackender Wein, der einen in seinen Bann zieht, stabil und stämmig in seinem Saft steht und spannende Geschichten zu erzählen vermag. Spektakulär!

 

This is a snippet from tasting notes journal from Glanzberg Germany a wine importer/shop operated by Monika and Mario, they visited Baraka Winery last August and left their impressions of wines they tried. We don’t speak German so we rely on google translate for full article translation but the overall feeling of impressions is quite understandable even with our very limited understanding of the German language. Visit the original article for full tasting notes.

Thank you for your visit Monika and Mario, hope to see you soon!

Filip

Leave a Reply